Haare spenden, so geht’s!

September 15, 2021

Haare spenden, so geht’s!

Mit HAAR und HERZ – Haare spenden, so geht’s! 

Wir lieben unsere Haare und pflegen sie. Dazu gehört auch der regelmäßige Friseurbesuch, um das Beste aus unserem Typ herauszuholen. Wer schöne und vor allem lange Haare hat, nimmt diese nicht unbedingt als Privileg wahr. Doch haben Sie sich schon mal gedanklich damit beschäftigt, dass nicht jeder das Glück hat, Haare zu haben?

Durch etwa Krankheit ist es für Betroffene sehr belastend ihre Haare zu verlieren. Vor allem für Kinder und Frauen stellt dies eine große Herausforderung dar, weil in unserer Gesellschaft schönes Haar mit Weiblichkeit verbunden ist. Zudem sind Echthaarperücken für Betroffene oft nicht erschwinglich und bleiben ein Herzenswunsch.

WE CARE – mit gutem Beispiel voran

Wir machen auf das Thema Haarspende aufmerksam und stellen Vanessa aus dem Paul Mitchell Team vor. Die Mediengestalterin ist mutig vorangeschritten und hat über 40 cm ihrer Haare gespendet. Mehr als 10 Jahre hat sie ihr Haar wachsen lassen, um jemandem den Traum von einer Echthaarperücke zu erfüllen. Auch sie wurde belohnt: mit einem großartigen neuen Look.

„Durch unsere We Care Aktionen, bei der alle Mitarbeiter auch im Privaten versuchen mehr für Mensch, Tier und Umwelt zu tun, war ich inspiriert, diesen Schritt zu gehen. Mit viel Liebe und Pflege habe ich meine Haare wachsen lassen. Gleichzeitig hat mich die Vorstellung, dass sich jemand genauso über meine Haare freut wie ich motiviert, eine Veränderung zu wagen. Ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis und habe das Glück, dass meine Haare auch wieder wachsen. Wer weiß, vielleicht Spende ich sie in einigen Jahren erneut…“ (Vanessa, Mediengestalterin bei Paul Mitchell).

Haare spenden für einen guten Zweck. So geht’s:

Wer kann spenden?

Eine Perücke muss viel aushalten, daher gibt es einige Anforderungen an das gespendete Haar:

  • Es sollte nicht gefärbt, chemisch behandelt oder stark strapaziert sein.
  • Mindestlänge des Zopfes – je nach Organisation – 25 cm (je länger und je gesünder das Haar, desto besser).
  • Das Haar sollte trocken zum Zopf geflochten, abgeschnitten und versendet werden.

Wohin kann ich spenden und was ist zu beachten?

Bei der Spende von Haaren gibt es ein paar grundlegende Dinge zu beachten. Wichtig ist, dass es sich um eine seriöse Organisation handelt, die entweder die Haarspenden selbst zu Echthaarperücken für erkrankte Menschen verarbeiten oder Organisationen, die Haare sammeln und versteigern. Der Betrag aus der Ersteigerung wird dann wiederum gespendet, um Menschen den Herzenswunsch der Echthaarperücke zu erfüllen.

Achten Sie darauf, dass es sich immer um eine wohltätige Organisation (Non-Profit-Organisation) handelt und nicht um eine Hilfsorganisation, die nach klassischem Marktwirtschaftsprinzip handelt und Ihnen bares Geld verspricht, wenn Sie Ihr Haar einschicken.

Wir können Ihnen folgende seriöse Organisationen empfehlen. Mit einem Klick erhalten Sie alle Informationen:

 



Vollständigen Artikel anzeigen

Tipps & Tricks, wie Sie Ihr Strahlen zurückbekommen
Tipps & Tricks, wie Sie Ihr Strahlen zurückbekommen

Januar 11, 2022

Waschen, locken, hochstecken und, und, und… unsere Haare müssen täglich viel aushalten. Damit sie das gut verkraften, haben wir 10 Tipps für schöne Haare!
Jetzt weiterlesen
Glattes Haar mit Winnie Harlow
Sleek & Smooth – Glattes Haar mit der richtigen Haarpflege

Januar 06, 2022

Glattes, geschmeidiges Haar – wer möchte das nicht? Mit den richtigen Produkten ist das gar nicht schwer!

Jetzt weiterlesen
Sleek & Smooth – Glattes Haar: so wird's gestylt
Sleek & Smooth – Glattes Haar: so wird's gestylt

Januar 06, 2022

Im zweiten Teil des Blogbeitrags zum Thema „Sleek & Smooth“ zeigen wir Ihnen, wie Sie mit nur drei Produkten Ihr Haar geschmeidig und glatt stylen.
Jetzt weiterlesen

Newsletter