How-to: kinderleichte Pflege für gefärbtes Haar

Juli 12, 2016

How-to: kinderleichte Pflege für gefärbtes Haar

Bei Menschen mit coolen Farbtechniken im Haar drehen wir automatisch den Kopf um und schauen bewundernd nach. So geht es auch unseren amerikanischen Kollegen, wenn sie Jamie Anderbery-Stout im Büro begegnen. Jamie ist Stylistin und Director of Color Education für Paul Mitchell® USA und kreiert für ihre Locken regelmäßig einen Regenbogen an hellen Farben. Wir waren neugierig, wie sie ihr Haar gesund und die Farbe intensiv hält und haben sie gebeten, ihr Know-how zu teilen. Hier sind die narrensicheren Tipps:

Mache einen Plan, bevor Du Heller WIRST

“Ein wichtiger Schritt vor dem Haarefärben ist es, mit Deinem Friseur über Deine Farbreise zu sprechen. Wenn Du Deine Haare smaragdgrün haben möchtest, plane bereits im Voraus, welche Farbe Du danach möchtest. Sorge dafür, dass Deine Haare gesund bleiben, indem Du zum Beispiel langsam von einem Meerjungfrauen-Türkis über einen leichten Minze-Ton wieder zu Deinem natürlichen Farbton wechselst.“

Investiere in ein gutes FarbSchutzsystem

“Es ist wirklich wichtig, Produkte zu benutzen, die helfen, die Haarfarbe zu bewahren und dem Haar Feuchtigkeit spenden. Ich benutze die Ultimate Corlor Repair Serie und empfehle es all meinen Farb-Kunden - egal ob sie rot, schwarz oder blau gefärbt sind. 

SHAMPOOniere mit Strategie

“Wenn Du krauses Haar hast, shampooniere Deine Haare nur alle 3-5 Tage und benutze zwischendurch Dry Wash, um Deine Frisur frisch und voluminös zu halten. Wenn Du feine Haare hast, wasche Deine Haare etwas häufiger, aber investiere dabei in ein gutes Shampoo und einen guten Conditioner. Benutze zusätzlich beim Ausspülen der Haare immer kaltes Wasser, um das Verblassen der Haarfarbe zu reduzieren."

STYLE MIT STRATEGIE

  • Schütze Deine Haare vor der Sonne! Jamies Empfehlung: Trage einen Hut und benutze vor dem Styling immer Ultimate Color Repair Triple Rescue zum Schutz vor Hitze — vergiss nicht, es zu schütteln, um die volle Wirkung des 2-Phasen Sprays zu garantieren! 
  • Drehe die Temperatur Deiner Styling-Geräte nach unten, um das Ausbleichen der Farben zu vermeiden.
  • Benutze Dry Wash, um die Abstände zwischen den Haarwäschen zu vergrößern.
  • Bringe mit Produkten wie Awapuhi Wild Ginger Texturizing Sea Spray Struktur in Deine Haare, um leichte Stylings zu kreieren wie Zöpfe, Overnight-Curls etc.

Und - hast Du Lust bekommen, dem Trend zu folgen und etwas Neues auszuprobieren? Besuche einen Paul Mitchell Salon in Deiner Nähe und überlege mit Deinem Stylisten, welche Farben die Richtige für Dich und Dein Haar ist. Es gibt so viele Möglichkeiten!

  • Startklar für ein Experiment, aber noch nicht überzeugt?  
  • Frage Deinen Friseur nach Clip-in Extensions für einen Testlauf.
  • Startklar, um etwas Langlebigeres auszuprobieren?                  Frage Deinen Friseur nach Strähnen oder einem Ombré-Look in angesagten Modetönen.
  • Startklar, um loszulegen? 
    Besuche Deinen Friseur und tauche in eine Welt voller Farben und Möglichkeiten ein.  


Vollständigen Artikel anzeigen

Hair-Primer – dafür braucht man den Primer fürs Haar
Hair-Primer – dafür braucht man den Primer fürs Haar

September 22, 2021

Haben Sie schon mal von Primer fürs Haar gehört? Und wissen Sie auch, was das ist und wofür man den benötigt? Hier verraten wir Ihnen, was es damit auf sich hat.
Jetzt weiterlesen
Haare spenden, so geht’s!
Haare spenden, so geht’s!

September 15, 2021

Haben Sie sich schon mal gedanklich damit beschäftigt, dass nicht jeder das Glück hat, Haare zu haben? Vanessa – Mediengestalterin bei Paul Mitchell – ist mutig vorangeschritten und hat ihre Haare gespendet, um jemandem den Traum von einer Echthaar-Perücke zu erfüllen.
Jetzt weiterlesen
Herbsttrend Blond
Herbsttrend Blond

September 13, 2021

Auch im Herbst sehen wir uns nicht satt an blondem Haar. Die angesagten Färbetechniken: Blending, Fading und Framing gibt es hier zum Nachlesen.
Jetzt weiterlesen

Newsletter